Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Chirurgie
Inhalt:

Ausbau der Chirurgie mit Jänner 2017

Die Abteilung für Allgemeinchirurgie aus dem Herz-Jesu Krankenhaus übersiedelt mit Jänner 2017 in das Krankenhaus Barmherzige Schwestern Wien, wo eine Fachklinik für den gesamten Verdauungstrakt und urologischen Bereich, Onkologie und Psychosomatik entsteht.

Mit der Übersiedelung bieten Ihnen die beiden Chirurgischen Abteilungen, an einem Standort vereint, mit einem mehr als 20-köpfigen Team noch breitere Kompetenz und ein umfassendes Angebot. Die Chirurgischen Schwerpunkte liegen neben der Allgemeinchirurgie in der Chirurgie des gesamten Verdauungstraktes, Onkologischen Chirurgie, Adipositas Chirurgie und Chirurgie der Schilddrüse.

Beide Chirurgischen Abteilungen werden seit 2015 von Prim. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alexander Klaus, FACS geleitet und arbeiten bereits jetzt eng zusammen.

Chirurgie

Von der onkologischen über die Struma-, Hernien- und Adipositas-Chirurgie bis hin zur minimal-invasiven Chirurgie: Das Einsatzgebiet der Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien-Gumpendorf ist groß. Mit 1. November 2010 hat Univ.-Prof. Dr. Mag. Alexander Klaus die Leitung der Abteilung übernommen. Auf Grund seiner Expertise konnte das Leistungsspektrum der Abteilung um Leber- und Pankreas-Chirurgie erweitert werden. Zusatz Plus: die sogenannte narbenfreie Chirurgie mit der SILS-Methode (Single Incision Laparoscopic Surgery). Mit dieser Methode können verschiedene Operationen wie etwa Gallenblasenentfernungen, Leistenbruchoperationen, Dick- und Dünndarm- sowie Magenoperationen durchgeführt werden, indem nur mehr ein einziger Schnitt in der Tiefe des Nabels - quasi unsichtbar - gesetzt wird. Über diesen kleinen Schnitt wird dann in minimal invasiver Technik operiert. Die Vorteile für die Patienten: u.a. besseres ästhetisches Ergebnis, geringeres Narbenbildungsrisiko, weniger Wundschmerzen, kürzerer Spitalsaufenthalt und eine schnellere Genesung.

Prim. Klaus gilt im Bereich der SILS-Technik als Pionier: War er doch der erste Chirurg, der in Österreich im September 2008 an der Universitätsklinik Innsbruck, diese innovative Operationsmethode erfolgreich durchgeführt hat. In Zukunft soll die minimal-invasive Chirurgie sowie die interdisziplinäre Adipositas-Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien-Gumpendorf noch weiter ausgebaut werden.

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE - Medizin mit Qualität und Seele www.vinzenzgruppe.at