Für Journalistinnen und Journalisten

Als Fachklinik für den gesamten Verdauungstrakt, Urologie, Onkologie und Psychosomatik biete das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien seinen Patient*innen inderdisziplinäre Expertise von der ersten Diagnose über die Behandlung bis zur Nachsorge.

Diese Expertise stellen wir sehr gerne auch Pressevertretern zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Kontaktaufnahme an kommunikation.wien@bhs.at.

 

Unsere Presseaussendungen

Investition in die Zukunft: Modernste Intensivbetten

Unseren Patient*innen stehen die neuesten Intensivbetten für die beste Versorgung zur Verfügung.

Als erste Gesundheitseinrichtung in Österreich implementiert das Krankenhaus das neue Kranken- und Therapiebett, um die Intensivstation weiter zu optimieren und den Patient*innen höchste Standards in der medizinischen Versorgung zu bieten. Die neuen Intensivbetten bieten eine Vielzahl von Vorteilen: Die umfangreichen Ausrichtungsmöglichkeiten der neuen Betten unterstützen die*den Patient*in bei der Erholung von einer schweren Erkrankung. Durch die individuelle Ausrichtung der Betten kann die Lungenfunktion der Patient*innen verbessert, die Frühmobilisation unterstützt und das Gewebe, das durch die lange Bettlägrigkeit auf einer Stelle stark belastet ist, durch die einfachen Umlagerungsmöglichkeiten geschont werden. Die Qualität der Pflege wird erhöht und die Genesungsprozesse positiv beeinflusst.

Verbesserte Bedingungen für das Pflegepersonal

Neben den unmittelbaren Vorteilen für die Patient*innen steht außerdem eine Verbesserung der Pflegebedingungen im Fokus. Die verbesserte Ergonomie während der Pflegehandlungen, der einfachere Patient*innentransport und die Vereinfachung von Pflegeabläufen erleichtern den Arbeitsalltag der Pflegekräfte entscheidend.

Pionierrolle in der medizinischen Innovation

"Die Entscheidung für die Neuanschaffung unterstreicht unser Engagement für die kontinuierliche Verbesserung der Patient*innenversorgung und die Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen für unser engagiertes Pflegepersonal", so Ivana Liebenberg, Pflegedirektorin des Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien. Insgesamt können sechs Patient*innen auf der ICU versorgt werden, zwei davon werden künftig in den neuen Betten betreut. Mit dieser Investition festigt das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien seine Position als Vorreiter in der medizinischen Innovation und bekräftigt seinen Einsatz für die bestmögliche Versorgung seiner Patient*innen.

 

Die Finanzierung der gemeinnützigen Angebote unserer Klinik erfolgt aus Mitteln des Wiener Gesundheitsfonds.

Ihr Kontakt

Mag. Silvia Kahn

Leitung Kommunikation

T: +43 1 59988 1903

Melanie Gobbi MA

Kommunikation

T: +43 1 59988 6725

Mag. Natascha Halbauer

Kommunikation

T: +43 1 59988 6739