Für Journalistinnen und Journalisten

Als Fachklinik für den gesamten Verdauungstrakt, Urologie, Onkologie und Psychosomatik bietet das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien seinen Patient*innen inderdisziplinäre Expertise von der ersten Diagnose über die Behandlung bis zur Nachsorge.

Diese Expertise stellen wir sehr gerne auch Pressevertretern zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Kontaktaufnahme an kommunikation.wien@bhs.at.

 

Unsere Presseaussendungen

Neuer Primar für die II. Medizinische Abteilung

Primar Dr. Franz Pfeffel übernimmt ab Februar 2022 die Leitung der Abteilung für Innere Medizin, Gastroenterologie, Hepatologie, Stoffwechsel- und Entzündungsmedizin.

Portraitfoto von Primar Dr. Franz Pfeffel

Franz Pfeffel leitet bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit Primar Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch die II. Medizinische Abteilung und übernimmt mit der Pensionierung von Primar Resch die alleinige Leitung. Die Abteilung betreut Patient*innen der Inneren Medizin in den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hepatologie sowie Stoffwechselerkrankungen und ist für die internistische Akutmedizin im Haus verantwortlich.

„Wir freuen uns sehr einen solch erfahrenen Kollegen bei uns zu haben. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Endoskopie ist Primar Pfeffel eine wertvolle Stütze im weiteren Ausbau unserer Fachklink für den gesamten Verdauungstrakt“, verkündet Thomas Pavek, Geschäftsführer im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien, Vinzenz Gruppe.

Werdegang von Primar Dr. Franz Pfeffel

Nach dem Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien begann Primar Franz Pfeffel seine klinische Ausbildung als Turnusarzt im Krankenhaus Krems an der Donau. Die Fachausbildung für Innere Medizin sowie das Additivfach für Gastroenterologie und Hepatologie absolvierte er im AKH Wien. Anschließend war er vier Jahre lang Leiter der Endoskopie im Krankenhaus Krems, bevor er als Primarius für Innere Medizin in das Landesklinikum Lilienfeld wechselte. In weiterer Folge übernahm Franz Pfeffel für zehn Jahre die Aufgaben als ärztlicher Klinikleiter im Landesklinikum Lilienfeld.

Zuletzt teilte sich Primar Pfeffel mit Primar Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch die Leitung der II. Medizinischen Abteilung im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien. Als Experte für Endoskopie, ERCP, Polypen im Magen-Darm-Trakt und Endosonographie unterstützte er ab 2017 die Fachklinik im Aufbau sowie der Etablierung des Fachbereichs für Gastroenterologie und 2/3 Hepatologie. Die weiteren Pläne für die Abteilung umfassen unter anderem die Erweiterung um das Department für Akutgeriatrie und Remobilisation

Abschied von Primar Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch

Primar Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch leitete 27 Jahre die II. Medizinische Abteilung für Innere Medizin, Gastroenterologie, Hepatologie, Stoffwechsel- und Entzündungsmedizin im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien. „Wir danken Primar Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch für seinen Einsatz in der Weiterentwicklung der Abteilung und wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft“, so Ärztlicher Direktor Primar Univ.-Prof. Dr. Mag. Alexander Klaus, FACS. Primar Resch wird weiterhin in geringfügiger Anstellung als Facharzt in Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien tätig sein.

Downloads

Ihr Kontakt

Mag. Silvia Kahn

Leitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

T: +43 1 59988 1903

Mag. Natascha Halbauer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

T: +43 1 59988 6739

Sophie Schattschneider BA

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

T: +43 1 59988 6725