Anpassungslehrgang

Zielgruppe

Personen aus dem EU-Raum, denen ein Bescheid vom Bundesministerium für Gesundheit und Frauen über einen Anpassungslehrgang in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege oder in der Pflegefachassistenz ausgestellt wurde.

Bewerbungsfrist

Wir bitten Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen persönlich im Schulsekretariat in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 08.00 und 14.00 Uhr (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien, Stumpergasse 13, 6. Stock, 1060 Wien) abzugeben.

Bewerbungsunterlagen 

  • Aufnahmebogen
  • Aufnahmeansuchen
  • Lebenslauf
  • 1 Foto
  • Geburtsurkunde (Bei Geburtsurkunden aus dem Ausland benötigen wir entweder eine beglaubigte deutsche Übersetzung oder eine internationale Geburtsurkunde.)
  • Heirats- und/oder Scheidungsurkunde (Bei Heirats- und/oder Scheidungsurkunden aus dem Ausland benötigen wir entweder eine beglaubigte deutsche Übersetzung oder eine internationale Heirats- und/oder Scheidungsurkunde.)
  • Österreichischer Staatsbürgerschaftsnachweis oder bei EU-Bürgern gültiger Reisepass
  • Meldezettel
  • Bescheid
  • Bestätigung über eine bestehende Sozialversicherung
  • € 70,- Anmeldegebühr (exkl. 10% USt.) sind beim Einreichen der Dokumente im Sekretariat zu bezahlen.

Für die Aufnahme an unserer Schule ist die Vollständigkeit Ihrer Dokumente Voraussetzung.
Die Originaldokumente sind beim Abgeben der Bewerbungsunterlagen vorzuzeigen.

Ablauf des Anpassungslehrgangs

Nach Abgabe Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen werden Sie von uns zu einem verpflichtenden Gesprächstermin eingeladen, bei dem mit Ihnen der Ablauf des Anpassungslehrgangs besprochen wird.
Die Zuteilung zu den einzelnen Praktika erfolgt durch die Schule in Absprache mit den Teilnehmern.

Der Anpassungslehrgang dauert entsprechend der im Bescheid vorgeschriebenen und zu absolvierenden Praktikumsstunden.

Betreuung des Anpassungslehrgangs

Dir. Wolfgang Fila, akad. Lehrer für GuK

Kosten sowie Stornobedingungen

Die Kosten richten sich nach der Stundenanzahl der im Bescheid vorgeschriebenen Praktika.

Anmeldegebühr
Anmeldegebühr für die Bewerbung  
Euro   70,-
 
 
Für Praktika
Pro zu absolvierender Praktikumsstunde  
Euro     0,91
 
 
Alle Preise sind exklusive 10% Umsatzsteuer! 

Stornobedingungen

Nach dem Gesprächstermin werden bei Abmeldungen 100% der Kosten in Rechnung gestellt.
Die Kosten sind nach Erhalt der Rechnung an das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien, BetriebsgesmbH zu bezahlen. Das Absolvieren der Praktika ist nur möglich, wenn die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist.

Es gibt individuelle Fördermöglichkeiten über das AMS  und den WAFF, die wir gerne unterstützen.