Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien

Unsere Abteilung verfügt über eine moderne technische Ausstattung, mit der wir unsere Patientinnen und Patienten schonend untersuchen und behandeln können. Neben konventionellen Untersuchungstechniken mit Röntgen und Durchleuchtung ermöglicht ein 128-Zeilen Multidetektor-Computertomograph die genaue Abklärung und Verlaufskontrolle von Erkrankungen der inneren Organe, von Gefäßen, Gehirn, Wirbelsäule, Herz und  Dickdarm (CT Colonographie). Zur Absicherung der Diagnose können CT-gezielt Gewebeproben entnommen werden.

Mit einem hochauflösenden Ultraschallgerät der neuesten Generation untersuchen wir das Abdomen (Bauchraum), Schilddrüse, Gefäße (farb-codierte Duplexsonographie) und Gelenke.

Es werden Interventionelle Behandlungen, CT-gezielte Schmerztherapie der Wirbelsäule, und Tumorablationen angeboten.

Unsere Abteilung ist volldigitalisiert. Alle Untersuchungen werden zentral gespeichert und können unseren Patientinnen und Patienten auf Wunsch auf Datenträger (DVD) zur Verfügung gestellt werden

 

 

Ihr Ansprechpartner

OA Univ.-Doz. Dr. Fritz Lomoschitz

Standortleitender Oberarzt
FA für Radiologie
T: +43 1 599 88 - 6824
F: +43 1 599 88 4061
E-Mail schreiben