Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Selbsthilfegruppen
Inhalt:

Selbsthilfegruppen

Medizinische Selbsthilfegruppen sind Zusammenschlüsse von Betroffenen eines bestimmten Krankheitsbildes (z.B. Essstörung, entzündliche Darmerkrankung, ...) sei es als Patientin, Patient oder als Angehörige oder Angehöriger.

Primäres Ziel der Gruppen ist eine bessere Bewältigung der persönlichen Lebensumstände der Mitglieder. Dazu organisieren Betroffene selbständig regelmäßige Treffen und arbeiten in eigener Verantwortung. Die Aktivitäten können von Gruppe zu Gruppe variieren und reichen von gemeinsamen Gymnastikprogrammen oder geselligen Ausflügen bis hin zum Austausch sehr persönlicher Erfahrungen. Dabei bilden die gemeinsamen (Krankheits-) Erfahrungen einen besonderen Zusammenhalt, welcher die Grundlage und Bedingung der Verständigung unter den TeilnehmerInnen bildet.

Auf der Website der Selbsthilfe-Unterstützungsstelle (Fonds Soziales Wien) finden Sie umfangreiche Informationen zum Thema Selbsthilfegruppen und ein Verzeichnis, wo Sie bestehende Gruppen zu einem bestimmten Krankheitsbild suchen können.

Selbsthilfe-Gruppen Liste

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen