Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Tagesklinik
Inhalt:

Tagesklinik

Die Tagesklinik  im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien stellt einen neuen interdisziplinären Bereich im 1. Stock des Krankenhauses dar.

Sie ist durch ihr modernes Design besonders ansprechend gestaltet. Die Tagesklinik ist mit ihrem eigenen Aufnahme- und Wartebereich ausgestattet.

Für die Betreuung der Patientinnen und Patienten stehen zehn getrennte Einheiten zur Verfügung, welche an ein zentrales Monitoring angeschlossen sind.

Gemeinsam mit der direkten Anbindung an den neuen Operationssaal stellen wir so eine professionelle ärztliche und pflegerische Betreuung und Behandlung unserer Patientinnen und Patienten sicher.

In der Tagesklinik werden chirurgische und urologische Operationen innerhalb weniger Stunden Aufenthalt durchgeführt.

Urologische Eingriffe

Der langjährige minimal-invasive Fokus der Urologischen Abteilung, ermöglicht es, ausgewählte urologische Operationen ambulant durchzuführen. Unsere Patienten können das Spital bereits wenige Stunden nach einem Eingriff verlassen.

Tagesklinisch mögliche Eingriffe:

  • Eingriffe am äußeren Genital
  • Wechsel der Harnleiterschiene (Splint)
  • Wechsel äußere Nierenbeckenableitung (perkutane Nephrostomie)
  • Zirkumzision (Beschneidung)
  • Hydrozelen Entfernung (Wasserbruch im Hodensack)

Chirurgische Eingriffe

Unsere Chirurgische Abteilung ist auf minimalinvasive Eingriffe spezialisiert. Für unsere Patientinnen und Patienten bedeutet dies möglichst geringe Schmerzen durch den Einsatz von modernen Techniken und ein erfahrenes Operationsteam.

Tagesklinisch mögliche Operationen:

  • Varizen
  • Nabel-, Narben- und Leistenhernien
  • Proktologische Eingriffe (Analfisteln, Marisken, Hämorrhoiden)
  • Gallenblasenentfernung
  • Port-a-cath (Legen und Entfernen)
  • Entfernung von Lymphknoten
  • ausgewählte endoskopische Eingriffe
Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen