Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Aktuelle Informationen
Inhalt:

Das Rektumkarzinom

Perioperative Betreuung durch die Anästhesie

Die engmaschige Versorgung der Patienten setzt sich auf der Intensivstation fort, wo alle Patienten zumindest für eine Nacht betreut werden. Besonderes Augenmerk wird auf die postoperative Schmerztherapie gelegt. Die Versorgung erfolgt leitliniengerecht, jeder Patient erhält einen Epidurialkatheter. Regelmäßige Schmerzvisiten durch die Anästhesie werden auch auf der Station gemacht, womit die Patienten einen persönlichen
Ansprechpartner in der Schmerztherapie haben.

 

 

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen